Skip to main content

Achtung: Details zu den Terminen und Infos zur Anfahrt findet man auf der Programm-Seite.

Blog zur Ausstellung


Fotografie gemeinsam erleben und präsentieren: Das ist die Idee des Fotoclub Lichtblick und des Fotostammtisches Schwäbisch Gmünd. Eine neue Form der Fotogemeinschaft beginnt mit dieser Ausstellung zu leben. In dieser Gemeinschaft kann sich jede Fotografin oder Fotograf individuell entwickeln und darstellen. Daraus ist eine Bildersammlung entstanden, die unsere Fotografie in ihrer ganzen Vielfalt, Faszination und Individualität zeigt.

Die Besucher werden die persönlichen Sehweisen der einzelnen Fotografen erkennen und in die unterschiedlichsten Stimmungen und Emotionen eintauchen. Wir laden Sie ein, mit uns kreative Ideen und Erfahrungen auszutauschen und mit uns in Dialog zu treten. Lassen Sie uns Ihnen zeigen, was uns begeistert und inspiriert.

Vernissage: Mi 12.06., 18 Uhr. Musikalisch führt „Musica Est-Ovest“ durch den Abend.

Zu den ausstellenden Clubs

Der Fotoclub Lichtblick

Wir sind eine Gruppe von engagierten Hobbyfotograf*Innen, deren Motivschwerpunkte und Interessensgebiete ein weites Spektrum der Fotografie abdecken. Wir sehen uns als  Lernende auf einem ambitionierten Weg zum besseren Foto.

Gegenseitige Inspiration und Unterstützung sind feste Bestandteile unserer Clubgemeinschaft.
In regelmäßigen Abständen treffen wir uns zu unseren Clubabenden, bei denen wir schwerpunktmäßig sowohl Bilder zu beliebigen als auch zu gemeinsam beschlossenen, vorgegebenen Themen (Fotoprojekte) zeigen und diskutieren.

Daneben unternehmen wir in unregelmäßigem Turnus gemeinsame Exkursionen, die im Einzelnen gesondert terminiert werden.

Ausgewählte Bilder zeigen wir auf unserer Seite Club-Bilder/Galerien.

Jeder, der sich in diesem Geiste uns anschließen will, ist herzlich willkommen.

Wenn ihr mehr erfahren wollt, besucht die Webseite des Clubs. Termine, Anfahrtsbeschreibung und vieles mehr erfahrt ihr dort,

Fotostammtisch Schwäbisch Gmünd

Wir sind der „Fotostammtisch Schwäbisch Gmünd“ mit derzeit etwa 15 Mitgliedern aus der Umgebung, deren gemeinsames Hobby die Fotografie ist. Bei uns sind sowohl Foto-Anfänger als auch Profis vertreten, die unterschiedlichste Arten der Fotografie bevorzugen und zeigen.


Wir sind kein eingetragener Verein, sondern ein lockerer Zusammenschluss fotografierender Individualisten.
Unsere fotografischen Schwerpunkte und Interessen sind breit gefächert. Von Landschaftsfotografie, People, Portraits, Natur, Reise, über TFP-Shootings, Stillleben, Street- und experimenteller Fotografie ist alles vertreten, sowohl in Farbe als auch in Schwarzweiß.


Jeder neue Interessierte, egal ob Digital- oder Analog-Knipser, ist herzlich eingeladen, sich mit uns bei gutem Essen auszutauschen.


Zu jedem Stammtisch bestimmen wir außerdem ein Foto-Thema, das bis zum nächsten Mal umgesetzt werden kann und darf, und es ist spannend zu sehen, wie jeder fotografisch an die Motive herangeht. Dazu bei Eurem Besuch natürlich mehr… Und natürlich sind auch Fotos von Euren eigenen Touren und Shootings gern gesehen!

Wir treffen uns jeden 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr im Nebenzimmer der „Krone“ in 73527 Schwäbisch Gmünd / Zimmern, Böbinger Straße 3.

Seit etwa einem Jahr gibt es eine Kooperation mit dem „Fotoclub Lichtblick“ in Schwäbisch Gmünd. Unsere beiden Gruppen treffen sich zu unterschiedlichen Zeiten an unterschiedlichen Orten mit gegenseitiger Beteiligung.
Wir freuen uns auf jeden Interessenten. Gut Licht und kommt einfach vorbei.


Stefan Abele und Karlheinz Siegmund

Kontakt: stammtisch@ostalb-galerie.de

Clubtermine

Juni, 2024

Der Gmünder Autorenkreis

Der Gmünder Autorenkreis ging 1999 aus dem Literarischen Kreis 77 hervor und besteht in diesem Jahr seit 25 Jahren. Wir sind kein eingetragener Verein, haben keine Mitgliederliste und keine Mitgliedsbeiträge, nicht einmal einen gewählten Vorstand. Die Zahl der aktiven Mitglieder bei unseren monatlichen Treffen liegt bei 8 bis 10, manchmal auch mehr. Und immer wieder finden Interessierte zu uns, denn wer Freude am Schreiben von Lyrik oder Prosa hat und sich damit der Kritik anderer stellen will, ist bei uns herzlich willkommen.

Inzwischen sind wir in der Kulturszene Gmünds etabliert, von der Stadtverwaltung anerkannt und haben unser festes Publikum, das unsere Lesungen besucht. Wir beteiligen uns regelmäßig an der Gmünder ART, sind fester Bestandteil der Gmünder Literaturtage wortReich und treten auch bei anderen kulturellen Ereignissen auf.

Gerade bei wortReich arbeiten wir mit dem Museum zusammen und begleiten eine der Ausstellungen mit unseren Texten. Wir haben dort der geschaffenen Kunst (Bilder, Skulpturen, Installationen) Sprache verliehen. Nun sind wir der Einladung – und der Versuchung – gefolgt, uns mit der künstlerisch abgebildeten Wirklichkeit zu befassen.

Impressionen von der Vernissage

Erste Pressemitteilungen

Naßplattenfotografie Facebook

Pressemitteilung zum Event

Impressionen vom Event

Und weiter geht’s.

Bilder von der Autorenlesung

Der Eventtag 06.07.2024

1. Junge Künstler bei der Arbeit
Spannend, welche technischen Fertigkeiten da sichtbar wurden. Gern veröffentlichen wir Bilder an dieser Stelle.

2. Besuch 

Mitglieder des Vereins Sturzbügel e. V. aus Esslingen besuchen unsere Foto-Ausstellung in der VHS Schwäbisch Gmünd. Die Mitfahrerin und Ausstellerin Catherine Busch führte die Biker persönlich durch die Ausstellung, die von unserer Ausstellung sehr beeindruckt waren.

3. Presse nur für uns?

Nein, so war es dann doch nicht, aber schmeichelhaft ist die Idee doch.